Auf Disney+: Pixars Animationsfilm Soul

„Soul“„Soul“Der Pixar-Animationsfilm „Soul“, dessen Kinostart mehrfach verschoben wurde, steht jetzt auf dem Portal Disney+ zum Stream bereit. Der Film stellt uns Joe Gardner vor, den Musiklehrer einer Mittelschule, der mit dem Auftritt im besten Jazzclub der Stadt die Chance seines Lebens erhält. Doch ein kleiner Fehltritt katapultiert ihn von den Straßen New Yorks ins „Davorseits“, einen fantastischen Ort, an dem alle neuen Seelen ihre Persönlichkeiten, Eigenarten und Interessen erhalten, bevor sie auf die Erde kommen. Joe schließt sich der altklugen Seele Nummer 22 an, die noch nie verstanden hat, was an einem Leben als Mensch so toll sein soll.

Die Presse ist voll des Lobes über diesen warmherzigen Animationsfilm des Oscar-prämierten Regisseurs Pete Docter („Alles steht Kopf“, „Oben“), der vergangenes Frühjahr auch im Aufgebot des Filmfestivals in Cannes war, bevor das Festival dann doch wegen der Corona-Krise abgesagt werden musste. „Es wäre einer der feinsten Filme im Programm von Cannes gewesen und wohl auch ein würdiger Kandidat für die erste ,Goldene Palme‘ für einen Animationsfilm“, meinte zum Beispiel der Filmkritiker der „Frankfurter Rundschau“, Daniel Kothenschulte. „Aber wie viele haben in diesem Jahr ihre lange erarbeiteten Kinoträume begraben müssen? Und tatsächlich, welch traurig-schöne Ironie dabei: Genau davon handelt dieser Film – von lebenslang gehegten Künstlerträumen, die von einem Augenblick auf den Nächsten zerplatzen können. Und, in den richtigen Rahmen gerückt, von nichts Geringerem als der Suche nach einem vielleicht noch größeren Sinn des Lebens.“

Weiterführende Links
„Soul“

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News