Ticketverlosung: Konzert mit der WDR Big Band

WDR Big BandWDR Big BandDie WDR Big Band erinnert mit diesem Projekt an den Altsaxofonisten Charlie „Bird“ Parker, mit Thelonious Monk oder Dizzy Gillespie einem der Wegbereiter des modernen Jazz. Er gilt nicht nur als einer der „Erfinder“ und genialer Interpret des Bebop, einer Stilistik des Jazz, die in den 1940er-Jahren im New Yorker Club Minton´s Playhouse entstand, sondern ist auch für viele einer der größten Jazzmusiker aller Zeiten. Zusammen mit seinem kongenialen Partner jener Jahre, dem Trompeter Gillespie, hat Parker den Bebop zu seiner stilistischen Vollendung geführt. Im März 1955 verstarb Parker 34-jährig viel zu früh an den Folgen seiner Drogen- und Alkoholsucht.

Aus Anlass des 100. Geburtstages dieses Ausnahmemusikers und Komponisten am 29. August präsentiert die WDR Big Band das Programm „Birth Of A Bird“. Michael Abene, ehemaliger Chefdirigent dieses renommierten Rundfunk-Jazzorchesters, hat eigens dafür neue Arrangements geschrieben. Speziell für dieses Konzert ausgewählte Parker-Titel, die längst zu den Jazz-Klassikern zählen – wie zum Beispiel „Ornithology“, „Scrapple From The Apple“, „My Little Suede Shoes“ oder „Yardbird Suite“ – werden am 5. September in dieser Form zum ersten Mal in der Kölner Philharmonie gespielt. Neben Johan Hörlén, dem ersten Altsaxofonisten der WDR Big Band, steht insbesondere der 33-jährige italienische Altsaxofonist Luigi Grasso im Fokus. Für dieses Konzert verlosen wir 3×2 Eintrittskarten. Schickt uns bis zum 3. September eine Mail an redaktion@jazzthing.de – mit ein paar Sätzen über unseren neuen Jazz thing Newsletter. Viel Erfolg.

Weiterführende Links
WDR Big Band

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Foto
WDR/Langer

Veröffentlicht am unter Gewinnen, News