Film: Die Gitarre in Rio

Viola E ViolãoViola E ViolãoDie Geschichte der Gitarre in Rio de Janeiro erzählt Marcia Taborda in ihrem 45-minütigen Dokumentarfilm „The Guitar In The City Of Rio De Janeiro“, der jetzt auf Youtube zu sehen ist. Die Doku ist ein konzentrierter Ableger ihrer Doktorarbeit über die Gitarre und die nationale Identität Brasiliens. Kein Wunder, dass sie weit über das Instrument hinausgeht und die Kulturgeschichte Brasiliens, insbesondere Rios, von der Landung der ersten Portugiesen bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts gleich mitbetrachtet.

Reich illustriert mit historischen Zeichnungen und Fotografien entsteht so ein lebendiger Flow, der für alle, die sich für brasilianische Musik interessieren, fesselnd ist. Taborda moderiert die Doku nicht nur, sie bringt auch immer wieder Transkriptionen von Stücken stilbildender Gitarrist*innen selbst zu Gehör, etwa von Canhoto, Chiquinha Gonzaga, Garoto oder dem Komponisten Heitor Villa-Lobos.

Weiterführende Links
„The Guitar In The City Of Rio De Janeiro“

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Veröffentlicht am unter News