Bezau Beatz 2020

Stuttgart: Alternative zum Sommerfestival der Kulturen

Sommerfestival der KulturenSommerfestival der Kulturen

Auch das Stuttgarter Sommerfestival der Kulturen musste Covid-19-bedingt abgeblasen werden. Um trotzdem etwas Festival-Feeling zu schaffen, haben sich die Macher*innen ein paar Alternativen einfallen lassen. In der ursprünglich geplanten Festivalwoche vom 14. bis 19. Juli wird es ein Open Air-Konzert der Band Lakvar geben, die im Römerkastell osteuropäisch geprägte „Contemporary Folk Music“ spielen werden: Gegründet von der ungarisch-bulgarischen Sängerin Hajnalka Péter und dem georgischen Komponisten und Gitarristen Zura Dzagnidze vereint ihr Sound traditionelle Folkmusik aus Osteuropa über Jazz, Progressive-Rock bis hin zu experimentellen Einflüssen.

Das Sommerfestival ist in Stuttgart außerdem mit einer Plakat- und Postkartenaktion, einer Webradio-Show auf dem Kanal des Theater Rampe sowie einer Social-Media-Kampagne präsent: Mit Bildern, Videos und Texten werden von den Mitarbeitenden die schönsten Erinnerungen geteilt, Erlebnisse erzählt und die Bedeutung des Festivals für die Migrantenvereine abgebildet. Unter dem Hashtag #sommerfestivalderkulturen werden alle Beiträge der Festivalwoche in den Sozialen Medien zu finden sein.

Weiterführende Links
Sommerfestival der Kulturen

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News