Adam PieroncykAdam PieroncykDas Festival Generations wurde 1998 als internationales Jazztreffen vom Thurgauer Saxofonisten Roman Schwaller gegründet. Schwaller leitete das zweijährlich stattfindende Festival zehn Ausgaben lang – im vergangenen Jahr wurde Dominik Deuber zum neuen künstlerischen Leiter ernannt. Deuber war bereits seit 2002 als Assistent von Schwaller tätig, seit 2011 arbeitet der Musiker und Musikpädagoge auch als Geschäftsführer der von Pierre Boulez gegründeten Lucerne Festival Academy.

Für die erste Festivalausgabe unter seiner Leitung hat Deubner die nur selten in Europa auftretende New Yorker Komponistin und Bigband-Leiterin Maria Schneider verpflichten können. Schneider wurde gerade erst zum NEA Jazz Master 2019 ernannt. Neben zwei Konzerten wird Schneider auch eine Masterclass für junge Komponistinnen leiten. Neben den Saxofonisten Adam Pieronczyk aus Polen, Antonio Lizana aus Spanien und Donny McCaslin aus den USA und dem legendären tschechischen Bassisten Miroslav Vitous treten auch das Kaleidoscope String Quartet, Joe Haider, das Adrian Mears Electric Trio, der Schlagzeuger Ari Hoenig mit Band, Kate McGarry mit Gary Versace sowie Trilok Gurtu in Frauenfeld auf. Das Generations International Jazzfestival findet vom 29. September bis 6. Oktober im schweizerischen Frauenfeld auf verschiedenen Bühnen statt.

Weiterführende Links
Generations International Jazzfestival

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Foto
ignacy Matuszewski

Veröffentlicht am unter News

CLOSE
CLOSE