Matthew Herbert Brexit Big BandMatthew Herbert Brexit Big BandDie Brexit-Diskussion schlägt gerade in diesen Tagen wieder hohe Wellen. Da passt es gut, dass das Berliner Haus der Kulturen der Welt (HKW) in seiner diesjährigen Ausgabe der Wassermusik unter dem Motto „Goodbye UK – and Thank You for the Music“ das Vereinigte Königreich mit einer musikalischen Verabschiedung würdigt. Auf der HKW-Dachterrasse werden alle Facetten der großen Musiknation präsentiert, von Blues über Rock bis hin zu Dubstep, Grime und elektronischen Experimenten, und natürlich auch die Musik der Einwanderer.

Zu letzterer finden sich etwa Jazz Jamaica, Zara McFarlane, Orlando Julius & The Heliocentrics oder Kobo Town im Programm. Außergewöhnliche Jazzfarben zwischen Free & Rock gibt es mit Shabaka & The Ancestros oder Mitch & Mitch. Weitere Auftritte sind von Little Axe & Adrian Sherwood und Scritti Politti angekündigt. Und den Europa-Ausstieg der Briten selbst thematisiert Matthew Herbert mit seiner Brexit Big Band. Über die Konzerte hinaus wartet die Wassermusik vom 27. Juli bis 18. August mit einem Filmprogramm, Gesprächen und der Installation „Welcome To Saxnot“ auf.

Weiterführende Links
Haus der Kulturen der Welt

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Foto
Marc Allan

Veröffentlicht am unter News