Qwest TVQwest TV2015 hat der Franzose Reza Ackbaraly zum ersten Mal den Amerikaner Quincy Jones getroffen. Im Zuge seiner Arbeit als Leiter der Redaktion „New Jazz & World Music“ des französischen Kabel-TV-Kanals MEZZO führte Ackbaraly ein Interview mit dem oft als „Musiklegende“ bezeichneten Trompeter, Komponisten und Produzenten Jones. Dabei entwickelten die beiden spontan die Idee, Qwest TV mit einem Jazzprogramm als „Subscription Video-on-Demand“-Plattform (SVOD) an den Start zu bringen. Nach zwei Jahren der Planung und des Programmierens soll im Herbst aus der Idee Realität werden. Zuvor kann man aber schon Abonnent werden und über die Crowdfundingplattform Kickstarter die noch anstehenden Entwicklungsarbeiten für Qwest TV unterstützen. Im Gegenzug bekommen diese „Co-Founding Subscribers“ ein Jahr lang kostenfrei das Premium-Abo plus weitere Vergünstigungen.

„Ursprünglich bin ich Bebopper“, sagt Jones, „und im Laufe meiner 70-jährigen Karriere in der Musik habe ich aus erster Hand die Macht des Jazz erlebt, wie Mauern überwunden werden können, um die Welt zusammenzuführen. Ich bin überzeugt, dass in 100 Jahren die Menschen ,Bird‘, ,Miles‘ und ,Dizzy‘ als die Musikgrößen wahrnehmen wie wir heute Mozart, Bach, Chopin und Tschaikowski.“ Und Ackbaraly fügt hinzu: „Indem wir Qwest-TV der breiten Öffentlichkeit zugänglich machen, versuchen wir die Werte, die dem Jazz zugeschrieben werden, zu verwirklichen: harte Arbeit, Diversität, Offenheit gegenüber anderen, gegenseitiger Respekt und Achtung, Kooperation und Improvisation. Jazz berührt Menschen über nationale, soziale und kulturelle Grenzen hinweg.“

Weiterführende Links
Qwest TV

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2017-7-20-neu-am-start-qwest-tv/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.