psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

Neuer Taktlos-Leiter: Lucas NiggliLucas Niggli

Der Schlagzeuger Lucas Niggli tritt in Zürich die Nachfolge von Fredi Bosshard an, der das 1984 gegründete Taktlos-Festival in diesem Jahr zum letzten Mal leitete. Fabrikjazz (seit 1982), Taktlos, Intakt Records (seit 1986) und unerhört! (seit 2002) kümmern sich erfolgreich um aktuellen Jazz und improvisierte Musik in der Alpenmetropole. In jüngster Zeit wurden nun auch jüngere Musiker in die Vorstände berufen, bei Taktlos sind dies Tapiwa Svosve, Gregor Frei, Davis Meier und die Video-Künstlerin Michelle Ettlin. Anja Illmeier leitet das neue Festivalbüro, die langfristige Finanzierung konnte durch den von Patrik Landolt vertretenen unerhört!-Verein in langwierigen Verhandlungen mit Stadt und Kanton gesichert werden.

Das Bimhuis in Amsterdam wurde 1974 als Veranstaltungsort für Jazz und improvisierte Musik gegründet, 1987 organisierte Huub van Riel das erste „October Meeting“. Zu diesem mehrtägigen Künstlertreffen lud er fast 60 Improvisationsmusiker aus der ganzen Welt ein, 1987 waren neben Cecil Taylor und Anthony Braxton, Steve Lacy, John Carter, Derek Bailey und Misha Mengelberg auch der damals noch relativ unbekannte John Zorn dabei. Heute klebt das Bimhuis wie ein dunkler Block am Muziekgebouw in Amsterdam. Der Konzertraum ähnelt ein wenig dem Allen Room von Jazz @ Lincoln Center in New York – eine Bühne mit Ausblick. Man sieht Renzo Pianos NeMo, das nationale Zentrum für Wissenschaft und Technologie, und die erleuchtete Altstadt dahinter. Das Bimhuis, von dem schon zahlreiche wichtige Initiativen zur Förderung und internationalen Präsentation der nationalen Szene ausgingen, verfügt über ein eigenes Studio, Probenräume, einen klimatisierten Raum für den Flügel, technisches Equipment in Hülle und Fülle; die Akustik im Konzertraum gilt als nahezu perfekt, jedes Detail kann man hören, im angrenzenden Barbereich hat die Übertragung des Live-Konzerts CD-Qualität. Nach 40 Jahren Leitungstätigkeit geht van Riel in den Ruhestand und am 1. September übernimmt die 1965 geborene Mijke Loeven. Die studierte Jazzsängerin bringt umfangreiche Erfahrungen aus der Leitungstätigkeit bei Jazz International Rotterdam mit. Die Bimhuis-Abschiedsparty für van Riel findet am 25. November statt.

Weiterführende Links
Lucas Niggli
Bimhuis

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2017-7-13-personalien-taktlos-und-bimhuis/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.