Im Theater Gütersloh: Fred FrithFred FrithWenn sie zusammen spielen, fühle es sich so an, als sei die Musik bereits da, sodass man sie nur noch geschehen lassen müsse und ihr ja nicht im Weg stehen dürfe, berichtet der Gitarrist Fred Frith über die gemeinsame Arbeit mit der dänischen Saxofonistin Lotte Anker. Frith ist seit Jahren Gast beim Copenhagen Jazz Festival, wo auch die gemeinsame CD mit Anker, „Edge Of The Light“ (Intakt/Harmonia Mundi(, aufgenommen wurde. Der 1949 im englischen East Sussex geborene Improvisationskünstler und Komponist lebt heute in den USA, wo er am Mills College in Oakland unterrichtet, und in der Schweiz, wo er an der Musik Akademie Basel lehrt.

In den Liner Notes zu seiner jüngster Veröffentlichung „Another Day In Fucking Paradise“ (Intakt/Harmonia Mundi) zählt Frith „George Harrison und Pete Townsend, Muddy Waters und Sonny Sharrock“ zu seinen Helden. 1968 war Frith Mitgründer der Art-Rock-Band Henry Cow, mit seinem Album „Guitar Solos“ setzte er 1974 neue Maßstäbe für das Spiel auf der elektrischen Gitarre, neben seinen Ensembles Gravity Band und Cosa Brava erhielt auch sein Filmmusikprojekt Eye To Ear große Anerkennung. Seine Kompositionen wurden vom Ensemble Modern, Bang On A Can und Robert Wyatt aufgeführt. Bei seinem „European Jazz Legends“-Konzert am 18. März im Theater Gütersloh, präsentiert von Jazz in Gütersloh, WDR 3, Intuition und Jazz thing, stellt Fred Frith nun sein neues Trio mit Anker und dem schweizerischen Schlagzeuger Sam Dühsler vor.

Weiterführende Links
Jazz in Gütersloh

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2017-2-9-european-jazz-legend-in-guetersloh-fred-frith/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.