psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

Bei der Jazzwoche Burghausen: Just Another FoundryJust Another FoundryUnter dem Motto „Jazz – The Story. 100 Years of Jazz, 1917-2017“ trumpft die Internationale Jazzwoche Burghausen in diesem Jahr mit einem All-Star-Ensemble und einer multimedialen Musikshow zur Geschichte des Jazz auf. Neben Vincent Herring sind Eric Alexander, James Carter, Jon Faddis, Jeremy Pelt, Steve Turre, Mike LeDonne, David Williams und Carl Allen dabei. Als Erzähler tritt Nicholas Bearde auf. Zur Festival-Eröffnung am 21. März findet das Finale zum neunten „Europäischen Burghauser Nachwuchs-Jazzpreis“ statt. Die Bands Filippo Vignato Trio, Trio De Lucs, Fazer, The Bass Tubation, Antoine Spranger Quartett feat. Johannes Mann schafften es in die engere Auswahl. Die Gewinner treten am folgenden Abend im Vorprogramm von Joss Stone auf.

Auch China Moses, Antonio Sanchez & Migration, Lakecia Benjamin & The Soul Squad, Roberto Fonseca, Christian Prommer feat. Adriano Prestel & Florian Riedl mit „The Electronic Drumlesson Special“, The Original Blues Brothers Band, Neil Cowley Trio, Monika Roscher Bigband und das Till Brönner Quintett stehen ebenso auf dem Programm der Jazzwoche wie der „Next Generation Day“ mit gleich drei Bands aus unserer „Jazz thing Next Generation“-Reihe: Der Weise Panda, Just Another Foundry und das Christoph Beck Quartett. Im Rahmenprogramm der Jazzwoche findet zudem vom 18. März bis 7. Mai die großartige Foto-Ausstellung unseres hochgelobten Kollegen Arne Reimer, „American Jazz Heroes“, im Haus der Fotografie statt. Die 48. Internationale Jazzwoche Burghausen dauert vom 21. bis 26. März.

Weiterführende Links
Internationale Jazzwoche Burghausen

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2017-2-9-48-internationale-jazzwoche-burghausen/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.