Jazz CongressJazz Congress

Jazz @ Lincoln Center und die Zeitschrift JazzTimes haben bekanntgegeben, dass sie am 11. und 12. Januar 2018 den weltweit ersten „Jazz Congress“ ausrichten werden. Der Jazzkongress nutzt den Rahmen vom NYC Winter Jazzfest New York, das wie berichtet vom 10. bis 17. Januar 2018 veranstaltet wird. Zudem findet vom 12. bis 16. Januar die jährliche Konferenz und Messe der „Association of Performing Arts Presenters“ (APAP) in New York statt. Mit anderen Worten: Anfang bis Mitte Januar treffen sich Künstler, Veranstalter, Agenturen und Medienleute aus aller Welt in New York. Die „global jazz community“ wird nun zum ersten Jazzkongress erwartet, um sich darüber auszutauschen, wie Jazz in den nächsten Jahren wachsen, beworben, produziert, präsentiert, vermarktet, unterstützt und gefördert werden kann. Der Jazzkongress wird in Form von Paneldiskussionen, Workshops, Meetings und Konzerten in der Frederick P. Rose Hall und weiteren Räumen von Jazz @ Lincoln Center am Columbus Circle in New York stattfinden.

Seit über 30 Jahren hat JazzTimes verschiedenste Versuche unternommen, eigene Konferenzen zum Thema Jazz in New York zu installieren. Von 2015 bis 2017 fand ihre „Jazz Connect Conference“ in Zusammenarbeit mit der „Jazz Forward Coalition“ in der Saint Peter’s Church statt. Von dem ersten Jazzkongress verspricht sich der Leiter von Jazz @ Lincoln Center, Wynton Marsalis, wichtige Initiativen und Impulse für die Zukunft. Es sei die perfekte Zeit, „für einen ernsthaften Diskurs über unsere kulturellen, geschäftlichen und ästhetischen Ziele. Jazz hat das, was unsere moderne Welt braucht.“

Weiterführende Links
„Jazz Congress“

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.