Bei Seaside Jam: Jeff CascaroJeff CascaroIn der Seestadt Bremerhaven gab es in der Vergangenheit mit dem Jazz-Port-Festival und dem Soulfood Festival zwei musikalische Großveranstaltungen, die stets Musikbegeisterte in die Hafenstadt lenkten. Seaside Jam will nun am 27. und 28. Oktober als neues und abwechslungsreiches Kulturfestival das Beste der beiden etablierten Musikveranstaltungen an einem Wochenende zusammenführen. Am Freitag wird zur Jazz-Port-Night Jeff Cascaro sein neues Album in der Stadthalle Bremerhaven präsentieren. Seine prägnante Stimme steht seit jeher für eine soulige Jazzauffassung, deren zupackende Melodien und starke Grooves von Fanta-4-Drummer Flo Dauner sowie dem Bassisten Christian von Kaphengst und dem Pianisten Hendrick Soll kompetent umgesetzt werden. Im Anschluss wird Gitte Hænning mit ihrer Band Beispiele aus ihrem enormen Repertoire zum Besten geben. Die Dänin, die schon lange keinen „Cowboy zum Mann“ mehr will, ist seit Jahren als Jazzsängerin international anerkannt.

Am Samstag ist dann Soulfood-Night: Die britische Funklegende Delegation feat. Ricky Bailey steht für All-Time-Classics wie „Where Is The Love (We Used To Know)“, „Heartache No. 9“ und natürlich „You and I“. Ex-Freak-Power-Posaunist und -Sänger Ashley Slater, bekannt für den Acid-Jazz-Hit „Turn On, Tune In, Cop Out“, steht für knackigen Funk. Und schließlich wollen die amerikanische Disco-Soul-Queen Kiki Kyte, Freundeskreis-Legende DJ Friction und der britische Crooner Eli Thompson – unterstützt vom SedSoul Festival Orchestra – die Stadthalle tanzen lassen. Für die Seaside-Jam-Premiere verlosen wir 2×2 Festivaltickets. Schickt uns bis zum 24. Oktober eine Mail an redaktion@jazzthing.de – mit ein paar Sätzen über unsere wöchentlichen Jazz thing News. Viel Erfolg!

Weiterführende Links
Seaside Jam

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Foto
Jim Rakete

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2017-10-19-bremerhaven-seaside-jam-ticketverlosung/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.