Am 24.9. auf 3sat: Gegen den Beat: Christian LillingerChristian LillingerIn den vergangenen Jahren haben sich in Deutschland einige junge Schlagzeuger in der Jazzszene etabliert, die mit ihrem Drumming neue und ungewöhnliche rhythmische Konzepte ausprobieren. Zu dieser Gruppe gehört natürlich auch Christian Lillinger, 1984 in Lübben in Brandenburg geboren. Als Zwölfjähriger hatte er sein „Erweckungserlebnis“ und sich von einem Tag auf den anderen ganz der Musik verschrieben; besser: einem kompromisslosen, teils radikal bilderstürmerischen Free Jazz. Dass der junge Lillinger damals schon Talent hatte, zeigt sich in der Tatsache, dass er als 15-Jähriger die Aufnahmeprüfung an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ in Dresden bestand, wo er von Günter Baby Sommer unterrichtet wurde.

Sommers Auffassung eines freien Schlagzeugspiels ist zwar heute noch Lillingers Referenz, doch längst hat er diese in seine eigene Sprache transformiert. Zumeist changiert er zwischen einer über dem Raster des Metrums treibenden Rhythmik und einem frei fließenden Pulsieren, um stets das Fundament der Musik unter Spannung zu setzen; egal, ob im Quartett Amok Amor, im Trio Hyperactive Kid bzw. Gropper/Graupe/Lillinger oder in seiner eigenen Band Grund, deren Kern neben Lillinger der Kontrabassist Robert Landfermann und der Pianist Achim Kaufmann sind. Um so erfreulicher ist es, dass aus Anlass des Konzerts von Amok Amor auf der JazzBaltica 2016 der ZDF-Kanal 3sat ein Porträt von Lillinger produziert hat: Die 45-minütige Doku „Gegen den Beat: Christian Lillinger und die JazzBaltica“ wird am 24. September ab 22.45 Uhr ausgestrahlt.

Weiterführende Links
„Gegen den Beat“

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Foto
Katrin Lillinger

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2016-9-8-christian-lillinger-132gegen-den-beat147-auf-3sat/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.