Im Jazz thing Mixtape: John ScofieldJohn ScofieldDer 9. September ist nicht nur „Tag der Deutschen Sprache“ und ein präferierter, weil gut zu merkender Hochzeitstag, sondern auch Datum des 112. Mixtapes der Jazz-thing-Redaktion auf Byte.FM. Kaum ist also das neue Heft in den Läden, beschäftigen wir uns ab 12 Uhr eine Stunde lang mit den Hörgewohnheiten unserer Redakteure und unseres Herausgebers und Chefredakteurs Axel Stinshoff. Ryley Walker stimmt mit „The Great and Undecided“ eher thematisch als stilistisch auf unsere interne TopTen ein. Joshua Redman und Brad Mehldau spielen „Old West“ von ihrem auf den Tag erscheinenden Duo-Album „Nearness“ und norden den geneigten Hörer auch sonst gen Westen ein. „Country For Old Men“ heißt das neue Album von John Scofield in Anlehnung an den wohl brutalsten Cohen-Brothers Film. Mit noch mehr „Twang“ also sonst spielt Sco darauf Klassiker des Country & Western, etwa „Wildwood Flower“, was wir kurz davor in einer 1964 aufgenommenen Jazz-Version von Kai Winding hören. Jazzsänger und Country-Freund Allan Harris bluesrockt uns anschließend die Geschichte eines entlaufenen Sklaven in „Blue Was Angry“ um die Ohren.

Die WDR Big Band ist mit gleich zwei großen Gästen vertreten: einem Auszug aus „Radar“, dem aktuellen Album in der WDR3/Jazz-thing-Reihe „European Jazz Legends – Live At Theater Gütersloh“ mit Michel Portal, und der CD „Steppin‘ Out“, die das Kölner Rundfunk-Jazzorchester mit den amerikanischen Fusion-Vorreitern von Steps Ahead aufnahm. Deren Chef Mike Mainieri ist nicht nur im aktuellen Heft porträtiert, sondern sogar noch ausgiebiger im neuen Buch „American Jazz Heroes Vol 2“. Zu der guten Gesellschaft, in der sich der Vibrafonist in diesem zukünftigen Standardwerk aus dem Jazz-thing-Verlag findet, gehört auch Al Foster – in dieser Sendung repräsentiert mit einer 40 Jahre alten Aufnahme mit Yusef Lateef. Last but not least spielt Ketil Bjørnstad, mindestens so gut als Schriftsteller wie als schreibender Pianist und zusätzlich Protagonist der aktuellen „European Jazz Legends“, gemeinsam mit Tore Brunborg und Jon Christensen eine der „Remembrances“ des beinahe gleichnamigen Albums.

Weiterführende Links
Playlist Jazz thing Mixtape
Byte.FM

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2016-9-8-112-jazz-thing-mixtape-auf-byte-fm/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.