Am 16.7. in Köln: SummerKLAENGSummerKLAENGDas Venue passt: Mit Odonien hat der Künstler Odo Rumpf eine einzigartige Verbindung aus Freiluftatelier, Werkstatt, Veranstaltungsort und Kulturzentrum geschaffen. Mitten in Köln-Ehrenfeld, zwischen Eisenbahntrasse und Europas größtem Eroscenter gelegen, besticht das Gelände durch seinen eigenwilligen, anarchistischen Charme. Am 16. Juli findet dort das nächste SummerKLAENG-Open-Air statt, organisiert vom Kölner Jazzkollektiv KLAENG. Ab 14 Uhr präsentierten sich auf diesem einmaligen Areal Bands aus der umtriebigen jungen Jazzszene Kölns – unter anderem das Oliver Lutz Quintet, das Duo Zwei Singende Landmaler, das Jens Düppe Quartet und Bodek Janke Global Dance. Alle Infos und das komplette Programm gibt es auf der KLAENG-Site im Internet.

Seit kurzem gibt es eine neue experimentelle Konzertreihe in Hamburg: „Toxic Tunes“, organisiert von NDR Das neue Werk. Am 21. Juni steht im Resonanzraum St. Pauli die vierte Folge an. Mit dabei ist der finnische Pianist Emil Holmström, der in seinen Konzerten dem Begriff „Anschlag“seine eigentliche Bedeutung wiedergibt. Es soll schon vorgekommen sein, dass er sich beim Konzert so in Rage gespielt und das Klavier in Mitleidenschaft gezogen hat. Auch das Schweizer Duo Whistler & Hustler (aka Ephrem Lüchinger und Stefan Rusconi) sind „Klavierzerleger“: Während die beiden ihre analogen Instrumente „bearbeiten“, nehmen sie die Sounds auf und übertragen diese in ihr Elektronik-Setup.

Weiterführende Links
SummerKLAENG
„Toxic Tunes“

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2016-6-9-deutschland-summerklaeng-toxic-tunes/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.