Joe LovanoJoe LovanoMiles Davis und John Coltrane wären in diesem Jahr 90 Jahre alt geworden, Miles wurde am 26. Mai, Coltrane am 23. September 1926 geboren. Jazz @ Lincoln Center nimmt diese Gelegenheit zum Anlass, ein „Miles And ‚Trane Festival“ zu veranstalten. Es findet vom 12. bis 15. Mai auf den Bühnen von Jazz @ Lincoln Cemter am New Yorker Columbus Circle statt. Unter Leitung von Ali Jackson und Marcus Printup wird das Jazz @ Lincoln Center Orchestra an drei Tagen im Rose Theater ein Programm unter dem Titel „The Sorcerer At 90“ aufführen. In diesen Konzerten geht es um das Repertoire von Miles Davis zwischen „Birth Of The Cool“ und „Miles In the Sky“, auch Wynton Marsalis wird mitwirken.

Im Appel Room werden Joe Lovano und Ravi Coltrane in zwei Konzerten „The Spiritual Side Of Coltrane“ vorstellen. In der von Lovano geleiteten Band wirken Brian Blade, Geri Allen, Tom Harrell, Steve Kuhn und Reggie Workman mit. Der Trompeter Keyon Harrold, der in dem aktuellen Kinofilm „Miles Ahead“ zu hören ist, wird von Marsalis bereits als „die Zukunft der Trompete“ bezeichnet – er tritt in drei Konzerten im hauseigenen Dizzy’s Club Coca-Cola auf. Im zweiten Set wird jeweils der 23-jährige Saxofonist Patrick Bartley mit seiner Hommage an Coltrane zu sehen sein.

Weiterführende Links
Jazz @ Lincoln Center

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Foto
Jimmy Katz

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2016-5-5-new-york-miles-und-trane-90/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.