Fünf JJA Jazz Awards für Maria SchneiderMaria Schneider

Die amerikanische „Jazz Journalists Association“ (JJA) hat die Gewinner der diesjährigen „JJA Jazz Awards“ bekanntgegeben. Die mitgliederfinanzierte Nonprofit-Organisation hat Maria Schneider gleich in fünf der 32 Kategorien zur Siegerin erklärt: Musikerin des Jahres, Komponistib des Jahres, Arrangeurib des Jahres und Großensemble des Jahres. Ihre CD „The Thompson Fields“ (ArtistShare) wurde zur CD des Jahres gewählt. Für sein Lebenswerk wird Henry Threadgill ausgezeichnet, als bester Nachwuchskünstler Kamasi Washington, Gregory Porter als bester Sänger und Motéma Music, wo Porters ersten beiden CDs veröffentlicht wurden, zum Label des Jahres gewählt. Zur besten Sängerin wählten die Mitglieder der JJA Cécile McLorin Salvant, zum besten Trio das von Vijay Iyer und zum besten mittelgroßen Ensemble Myra Melfords Snowy Egret. Wadada Leo Smith ging als Trompeter des Jahres aus dem Voting hervor, auch Wycliffe Gordon, Rudresh Mahanthappa, Charles Lloyd, Gary Smulyan, Jane Ira Bloom und Nicole Mitchell jeweils auf ihrem Hauptinstrument.

Anat Cohen wurde zur besten Klarinettistin sowie besten Multiinstrumentalistin gewählt. Der künftige Leiter des Newport Jazz Festivals, Christian McBride, wird als bester Bassist geschätzt, Mary Halvorson als beste Gitarristin, Fred Hersch in der Kategorie Klavier und Graig Taborn als bester Keyboarder, Regina Carter als beste Streicherin und Pedrito Martinez in der Sparte Perkussion. Auch Joe Locke, Jack DeJohnette, Scott Robinson und Jason Lindner gehören zu den Preisträgern. Die JJA-Awards werden am 15. Juni im Blue Note Jazz Club, New York, vergeben. Bei der mittlerweile 20. jährlichen Preisverleihung spielen das Herlin Riley Quintet, Rene Marie und John Beasley.

Weiterführende Links
JJA Jazz Awards

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Foto
Whit Lane

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2016-5-19-new-york-20-jja-jazz-awards/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.