ELBJAZZ 2018

Peter SchärliBeim Festival Neue Musik Rümlingen: Trompeter Peter SchärliSeit 23 Jahren steht das Festival Neue Musik Rümlingen für kreative Verkoppelungen von Klängen in einem gegebenen Naturraum. Bislang wurde vor allem die Landschaft am und um den Standort nahe Basel in Beziehung zu Musik, Klang und Geräusch gesetzt. Nun unternehmen die Macher unter dem Titel „Ton und Tal – Eine Expedition“ vom 15. bis 24. August eine ehrgeizige Schweizdurchquerung von Airolo bis Augst. Als Zuhörer ist man Reisender: Über den Gotthard, auf den Pilatus, entlang an Reuss, Rhein und Aare verläuft die Klangspur. Und immer wieder werden neben dem Rauschen der Flüsse und den Echos von den Gipfeln die Laute der Verkehrsmittel einbezogen, die so charakteristisch für die tönende DNA der Schweiz sind: Postbusse, Traktoren, Zahnradbahnen, Seedampfer, die Eisenbahn.

Konfrontiert und in Dialog gesetzt werden die natürlichen und technischen „Basic Sounds“ mit Werken von Daniel Ott, Urban Mäder und Annette Schmucki. Prominente Musiker wie der Jungstar des Schwyzerörgeli Marcel Oetiker, Horn-Rebell Balthasar Streiff oder Trompeter Peter Schärli tummeln sich im 13-köpfigen Ton & Tal-Ensemble, das den Kern der reisenden Musiker bildet. Beim Festival Alpentöne in Altdorf, Kanton Uri, machen die Rümlinger mit dem  Alpentöne-Blasorchester unter Mitwirkung von Gianluigi Trovesi Station, auch lokale Jodler- und Hornusservereine setzen lokale Wegmarken auf der Transversale.  Auf die Frage „Wie klingt die Schweiz?“ wird es am Ende dieser spannenden Expedition viele Antworten geben.

Weiterführende Links:
Neue Musik Rümlingen

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Foto
Marcel Meier

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2013-8-8-schweiz-neue-musik-ruemlingen/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.