Rudresh Mahanthappa„Doris Duke Performing Artists Awards“ für Rudresh MahanthappaDie amerikanischen „Doris Duke Awards“ 2013 werden an 20 zeitgenössische Künstler aus den Sparten Jazz, Tanz und Theater vergeben. In einem Zeitraum von zehn Jahren stehen dafür insgesamt 50 Millionen US-Dollar zur Verfügung, 2011 wurden die Preise der „Doris Duke Charitable Foundation“ zum ersten Mal verliehen. Jeder der ausgezeichneten Künstler wird mit 225.000 US-Dollar ausgestattet, hinzu kommen bis zu weitere 50.000 US-Dollar für Altersrücklagen und Publikumsentwicklung.

Die „Doris Duke Performing Artists Awards“ der Stiftung werden für überragende Kreativität und künstlerische Schaffenskraft vergeben und sind ausdrücklich nicht an Auflagen gebunden: Sie sollen die weitere Entwicklung der Künstler fördern. Zu den Preisträgern gehören in diesem Jahr Anthony Braxton, Billy Childs, Amir ElSaffar, Rudresh Mahanthappa, Miya Masaoka, Myra Melford und William Parker.

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2013-5-9-usa-kreativer-geldregen/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.