Elina Duni QuartetBei den Stanser Musiktagen in der Schweiz: Elina Duni QuartetDie ersten Stanser Musiktage gab es 1994, seit 1996 findet das Festival jährlich im April statt, ab 1999 wird es von einem gemeinnützigen Verein ausgerichtet. Unter der künstlerischen Leitung von Christophe Rosset und Marquito Müller wird es vom 8. bis 14. April insgesamt 25 Konzerte an verschiedenen Spielorten im schweizerischen Stans geben. Neben internationalen Acts wie Gianmaria Testa, Get the Blessing und Anthony Joseph sind auch zahlreiche Schweizer Attraktionen im Programm, darunter das Elina Duni Quartett und der Hitziger Appenzeller Chor.

In Zusammenarbeit mit dem Schaffhauser Jazzfestival und den Schweizer Jazzhochschulen in Basel, Bern, Lausanne, Luzern und Zürich richten die Stanser Musiktage zudem den mit der Credit Suisse initiierten Nachwuchswettbewerb „Credit Suisse Förderpreis Jazz“ bereits zum dritten Mal aus. Er ist als „Plattform für die Profis von morgen“ gedacht. Fünf Bands, die sich aus 30 nationalen Bewerbungen qualifizieren konnten, werden vor den Hauptprogrammkonzerten im Theater an der Mürg auftreten. Der Wettbewerbsgewinner wird von einer dreiköpfigen Experten-Jury gewählt und erhält ein Bandcoaching, eine CD-Produktion sowie einen Auftritt bei den Stanser Musiktagen am 13. April 2013 und beim Schaffhauser Jazzfestival 2014. Das komplette Programm auf der Festivalsite im Internet.

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2013-3-14-schweiz-stanser-musiktage/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.