Die Jazz-BaronessHannah Rothschild, 'Die Jazz-Baroness. Das Leben der Nica Rothschild'Charlie Parker starb in ihrer Wohnung, Thelonious Monk lebte neun Jahre bei ihr. Baronesse Pannonica de Koenigswarter war eine geborene Rothschild und galt in den 1950er- und ’60er-Jahren als Vertraute vieler New Yorker Jazzmusiker. Für das außergewöhnliche Buch „Die Jazzmusiker und ihre drei Wünsche“ hatte bereits Pannonicas Enkelin Nadine zahlreiche zauberhafte Dokumente und Fotos, die die Jazz-Baroness von Monk und Miles, von Mingus und Rollins, von Ornette bis Sun Ra gemacht hatte, zusammengestellt und mit einem Vorwort versehen. Jetzt ist von Pannonicas Großnichte Hannah Rothschild das Buch „Die Jazz-Baroness“ erschienen, in dem sie unter dem Motto „Rebellin, Adlige, Grande Dame des Jazz – das wilde Leben der Nica Rothschild“ erzählt.

Während der Recherchen zu dem Buch musste die Autorin zahlreiche Hürden nehmen, da die Millionenerbin, die mit Monk oder Davis in ihrem Bentley Cabrio nachts von Jazzclub zu Jazzclub fuhr und als „Neger-Hure“ beschimpft wurde, von zahlreichen Mitgliedern des Rothschild-Clans bis heute mit Unverständnis und Ablehnung bedacht wird. Herausgekommen ist eine faszinierende Biografie, die von ihrer Kindheit in englischen Schlössern, vom Kampf gegen die Nazis, von einer Diplomaten-Ehe, dem Bruch mit der Familie und dem Zurücklassen der eigenen Kinder sowie der Erfindung eines neuen Ichs in der kulturellen Blütezeit Harlems erzählt. Die Jazz-Baroness. Das Leben der Nica Rothschild“ von Hannah Rothschild ist im Berlin Verlag erschienen. Das Buch hat 352 Seiten und kostet 19,99 Euro.

Weiterführende Links:
Berlin Verlag

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2013-11-14-neues-buch-die-jazz-baroness/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.