psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

SOFIASOFIAAls praxisorientiertes und länderübergreifendes Angebot zur Förderung junger Musikerinnen versteht sich das neue internationale Netzwerk SOFIA („Support Of Female Improvising Artists“). Sechs ausgewählte junge Künstlerinnen aus der Schweiz, Deutschland und Frankreich sollen die Möglichkeit erhalten, von Musik-Business-Experten mit dem richtigen Know-how ausgestattet zu werden. Während der 13-tägigen Projektzeit werden neben Musik-Workshops auch Business-Kurse und Seminare zu Themen wie Booking, Moderation, Labelarbeit, Urheberrecht, Medientraining, PR oder Musikphysiologie angeboten. „Zudem studieren sie als SOFIA Band 2014 unter Anleitung hochkarätiger Jazzmusiker Eigenkompositionen ein, die sie in Konzerten in allen drei Ländern gleich einem internationalen Publikum präsentieren. In persönlichen Gesprächen mit den Veranstaltern werden die Inhalte der Referate und Workshops vertieft und die Basis für umfassende Netzwerke gelegt,“ heißt es in der Ankündigung der Veranstalter.

SOFIA wird ermöglicht und unterstützt durch den Kanton Zürich, Fachstelle für Gleichstellung von Frau und Mann, und die Fachstelle Kultur, die Zürcher Hochschule der Künste, Migros Kulturprozent und die „C. und A. Kupper“-Stiftung (zur Unterstützung talentierter Künstler mit Wohnsitz in der Schweiz), Henri Selmer, IMEP („International Music Educators Of Paris“) und CNSM („Conservatoire National Supérieur De Musique Et De Danse De Paris“), der Hochschule für Musik und Tanz Köln, dem Neubrandenburger Jazzfrühling, den Emsdettener Jazztagem, der Musiknacht Neunkirchen, dem Moods in Zürich, Mehrspur Musikklub in Zürich, Stadtgarten in Köln und Duc des Lombards in Paris. Die Club- und Festival-Konzerte werden zwischen 12. und 23. März 2014 in Zürich, Köln und Paris sowie auf dem Neubrandenburger Jazzfrühling, den Emsdettener Jazztagen und der Neunkirchner Musiknacht stattfinden. Bis zum 30. November 2013 können sich Musikerinnen für die Teilnahme bewerben. Die international besetzte Jury tagt bereits im Dezember. Die nächste SOFIA-Aktion ist für 2015 geplant.

Weiterführende Links:
SOFIA

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2013-10-31-netzwerk-sofia/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.