psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

Jazz At Lincoln Center OrchestraMit Crosby Stills & Nash: Wynton Marsalis und Jazz At Lincoln Center OrchestraAm 1. Mai findet die alljährliche Gala zur Unterstützung der Non-Profit-Organisation Jazz At Lincoln Center“ (JALC) statt. In diesem Jahr stehen Crosby, Stills & Nash auf dem Programm des Gala-Konzertes. David Crosby, Stephen Stills und Graham Nash werden zusammen mit Wynton Marsalis und dem von ihm geleiteten Jazz At Lincoln Center Orchestra „The Crosby, Stills & Nash Songbook“ aufführen.

Marsalis, der mittlerweile sowohl geschäftsführender als auch künstlerischer Leiter von JALC ist, preist die drei Rockstars als einflussreiche und bedeutende Persönlichkeiten der amerikanischen Musikgeschichte. Und Crosby lobt Marsalis, der ihr Songbook für sein Orchester arrangiert hat, als musikalische Heldengestalt in der Tradition von Louis Armstrong: Marsalis und sein Orchester würden ihr Leben dem Erringen musikalischer Meisterschaft widmen. Das Gala-Konzert mit anschließendem Abendessen hat allerdings seinen Preis. Die einfache Konzertkarte startet bei 1.500 US-Dollar, der Eintritt mit gesetztem Essen bei 25.000.

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2013-1-31-new-york-jazz-at-lincoln-center-benefiz/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.