psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

VärttinäWOMEX Artist Award 2012 an VärttinäDen diesjährigen „Artist Award“ der Weltmusikmesse WOMEX erhält die finnische Band Värttinä. Als eine der traditionsreichsten Folkbands ihres Landes feiert die Gruppe 2013 bereits ihr 30-jähriges Bestehen. Hervorgegangen ist sie aus einem Mädchenensemble, das 1983 im östlichen Landesteil Karelien gegründet wurde, um die Lieder und die Dichtung der Region lebendig zu halten. In der ursprünglichen Instrumentierung stand bei Värttinä („Spindel“) neben dem Gesang noch die Kantele im Zentrum, die jedoch bald durch Akkordeon, Saxofon, Gitarre, Bass, Geige und Flöte ergänzt wurde. Über Auftritte beim Folkfest von Kaustinen gelangte die Band zu internationaler Bekanntheit, bespielte von Anfang der Neunziger an die großen europäischen Sommerfestivals.

Värttinäs Sound hat sich im Laufe der Jahrzehnte auf ihren 14 Alben beträchtlich verändert: Von den sehr folkigen Mädchengesängen ging es in teils stark poppige Gefilde hinein, geblieben sind jedoch die schneidenden Stimmen der Frauen, die zwischen mythischen Naturmotiven und sarkastischen Texten über die Männerwelt schwanken. Auch internationale Kollaborationen können sie aufweisen: Mit dem indischen Komponisten AR Rahman haben sie an einer Bühnenversion von „Lord Of The Rings“ gearbeitet. Heute sind sie eine der wichtigsten Botschafter finnischer Kultur. Värttinä treten im Rahmen der Preisverleihung am Sonntag, den 21. Oktober, auf der WOMEX auf. Die Messe ist 2012 terminlich etwas vorgezogen und findet vom 17. bis 21. Oktober im griechischen Thessaloniki statt.

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2012-8-16-womex-artist-award-vaerttinae/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.