psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

Louis SclavisKurator für den Neuen Deutschen Jazzpreis Mannheim: Louis SclavisDa hat wohl die veranstaltende IG Jazz Mannheim einen „dicken Fisch“ an Land gezogen. Wie das Jazzportal für Rhein-Necker, metropoljazz.de, berichtet, soll der französische Klarinettist Louis Sclavis Kurator für den nächstjährigen „Neuen Deutschen Jazzpreis Mannheim“ werden. Eine Vorjury wird der Jazzgröße aus Lyon im kommenden Herbst rund zwölf Bands und Musiker aus Deutschland vorschlagen. Drei soll Sclavis auswählen, die sich am 23. März 2013 in der Alten Feuerwache Mannheim dem Votum des Publikums stellen und um ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro spielen. Berwerbungsunterlagen gibt es im Internet auf der Website der IG Jazz Mannheim, Einsendeschluss ist der 30. September 2012.

Seit 1995 findet jährlich im Sommer die Blues’n Jazz Rallye Luxemburg statt. Dieses Jahr ist das Festival für den 21. Juli terminiert. Einen ganz Tag lang bespielen bekanntere und unbekanntere Bands und Musiker die Hauptstadt des kleinen Fürstentums. Top-Act 2012 ist sicherlich Blood Sweat & Tears, spannend wiederum dürfte der Auftritt des französischen Orchestre National De Jazz unter der Leitung von Gast Waltzing sein. Weitere Konzert-Highlights sind unter anderem David Binney, Maxime Bender, Twana Rhodes und Big Pete Pearson & The Gamblers. Sämtliche Infos zur Blues’n Jazz Rallye 2012 gibt’s auf der Festival-Site im Internet.

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2012-6-28-szene-mannheim-luxemburg/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.