ELBJAZZ 2018

Echo JazzEcho Jazz zieht nach Hamburg.Ab 2013 wird der ECHO Jazz für drei Jahre sein Domizil in der Hansestadt Hamburg aufschlagen. Das gaben Dr. Florian Drücke, Geschäftsführer des Bundesverbands Musik Industrie, Barbara Kisseler, Hamburgs Kultursenatorin, und Lutz Marmor, Intendant des Norddeutschen Rundfunks, am 11. Dezember auf einer Pressekonferenz bekannt. „Nach den ersten drei erfolgreichen Verleihungen freuen wir uns, den ECHO Jazz in den nächsten Jahren in der Hansestadt erleben zu dürfen. Hamburg zählt zu den herausragenden Musikmetropolen Deutschlands und hat sich insbesondere beim Jazz einen Namen gemacht. Damit bietet die Stadt die ideale Kulisse für den mittlerweile fest etablierten deutschen Jazzpreis. Ganz besonders freue ich mich auch, den NDR mit an Bord zu haben, mit dem uns bereits eine sehr gute Partnerschaft verbindet. Die langangelegte Kooperation ermöglicht es uns nun, die ECHO-Jazz-Gala auf eine ganz neue Ebene zu bringen“, so Drücke.

Natürlich blicken auch Drückes Partner voller Vorfreude auf die Hamburger ECHO-Jazz-Premiere am 23. Mai. „Mit der Verleihung des ECHO Jazz entwickelt sich Hamburg immer mehr zur deutschen Hauptstadt des Jazz“, sagt Kisseler, „mit dem Elbjazz- und dem Überjazz-Festival konnten sich in Hamburg zwei neue große Festivals erfolgreich etablieren. Die Förderung für den Jazz in Hamburg ist insgesamt intensiviert worden.“ Und Marmor ergänzt: „Der NDR heißt den ECHO Jazz in Hamburg herzlich willkommen. Wir freuen uns, als Medienpartner dabei zu sein. Jazz, ECHO und der NDR – das passt perfekt zusammen! Mit unserer NDR Bigband oder dem Magazin ,Play Jazz!‘ auf NDR Info setzen wir starke Jazz-Akzente.“

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Foto
Stefan Hoyer

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2012-12-20-hamburg-echo-jazz/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.