Angelika NiescierBeim Umbrella Muisc Festival dabei: Angelika Niescier„Umbrella Music“ nennt sich eine Gruppe von Musikern aus Chicago, die sich für Auftritte von Improvisationskünstlern einsetzt. Durch Zusammenarbeit mit anderen Organisationen bemühten sie sich, ein großes Publikum zu erreichen und Auftrittsmöglichkeiten zu bekommen. Jetzt findet vom 7. bis 11. November bereits das 7. Umbrella Music Festival statt. Am 7. und 8. November gibt es im Chicago Cultural Center bei freiem Eintritt Konzerte, die dem Motto „European Jazz Meets Chicago“ verpflichtet sind. Dafür hat Umbrella Music Unterstützung von neun europäischen Konsulaten und Organisationen erhalten. Zum Line-up gehören in diesem Jahr Joe Morris, Sven Ake Johansson, Danielle D‘Agaro, William Parker, Harrison Bankhead, Mars Williams, Pandelis Karayorgis, Clementine Gasser, Cooper Moore, Rob Mazurek, Fred Van Hove und Darius Jones.

Die Konzerte vom 9. bis 11. November finden dann im Elastic, The Hideout und The Hungry Brain statt. Aus Deutschland wurde die Saxofonistin Angelika Niescier eingeladen, sie tritt zusammen mit Nate McBride und Frank Rosaly im Chicago Cultural Center auf. Am 9. November wird Niescier, dann schon wieder zurück in Deutschland, bei der internationalen Konferenz zur Jazzdebatte, „Lost In Diversity“, am Heidelberg Center For American Studies unter dem Titel „The Braxton Experience“ über ihre Erfahrungen mit der amerikanischen Szene berichten.

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2012-10-25-chicago-umbrella-music-festival/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.