psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

Das SF Jazz CenterDer Entwurf für das SF Jazz Center"Jazz At Lincoln Center" (J@LC) verfügt zwar über eigene Konzertsäle, Jazzclub, Studio und Proberäume im Time Warner Center am New Yorker Columbus Circle, aber ein eigenes Konzerthaus hat es nicht. Nun kündigt sich Konkurrenz an, denn in San Francisco wird es schon bald das erste freistehende Konzerthaus für Jazz in den USA geben. Die Einweihung des „SF Jazz Center“ ist für Oktober 2012 geplant, bei der Grundsteinlegung waren Stefon Harris, Robin Eubanks, Avishai Cohen und Joshua Redman als Vertreter des SF Jazz Collective anwesend.

Die Organisation SF Jazz in San Francisco gilt als die führende Jazzveranstaltungsorganisation an der amerikanischen Westküste. Der größte Konzertsaal im neuen Gebäude wird bis zu 700 Besucher fassen, er solle die Atmosphäre eines Clubs mit einer überragenden akustischen Qualität haben, sagt der Architekt Mark Cavagnero. Neben einem Café und Studio wird es auch einen Probenraum für Konzerte mit 80 Sitzplätzen geben. Mit 60 Millionen Dollar sind die Baukosten veranschlagt, 43 Millionen sind bereits gesammelt worden, darunter soll auch eine anonyme 20 Millionen Spende sein. Anders als das von Wynton Marsalis kuratierte J@LC wird das „SF Jazz Center“ in den ersten beiden Jahren mit fünf künstlerischen Leitern ausgestattet, um eine möglichst große Programmvielfalt zu erreichen: Bill Frisell, Regina Carter, Miguel Zenon, John Santos und Jason Moran.

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2011-5-19-san-francisco-jazz-konzerthaus/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.