psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

Nils Petter MolvaerBeim moers festival 2011: Nils Petter Molvaer

Soeben hat das moers festival sein Jubiläumsprogramm bekannt gegeben. Seitdem das Internationale New Jazz Festival 1972 in Moers gegründet wurde, hat es nicht nur Höhepunkte erlebt, sondern auch Existenzkämpfe durchfochten. Den schwersten, so Festivalleiter Reiner Michalke, gab es im vergangenen Jahr zu bestehen, als das Festival Gefahr lief, den Folgen der Finanzkrise zum Opfer zu fallen. Es wurde zwar auf drei Tage reduziert, blieb aber in seiner Struktur und innovativen Ausrichtung erhalten. Der Pfingstmontag wird (am einstigen vierten Festivaltag) in diesem Jahr mit „Helge’s Heimatabend“ bestückt, an dem Helge Schneider Künstler aus der Region vorstellt.

 

Michalke hingegen sieht seine Aufgabe weiterhin darin, ein Programm aus dem zu kredenzen, „was Musikerinnen und Musiker überall auf der Welt an aktueller Musik anbieten“. Der ursprüngliche Plan, Ornette Coleman als „Artist In Residence“ zu gewinnen, ging in diesem Jahr leider nicht auf. Und doch kommen auch alte Helden wieder nach Moers: Ronald Shannon Jackson war zum ersten Mal vor 31 Jahren in Moers, damals noch in der Band von James Blood Ulmer, und Barry Altschul war bereits 1975 mit Anthony Braxton in Moers. Neben Abdullah Ibrahim und Nils Petter Molvær stehen auch amerikanische Newcomer wie Jon Irabagon und Chris Dave auf dem Programm. Das moers festival dauert vom 10. bis 12. Juni.

Weiterführende Links:
moers festival

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2011-4-7-moers-40/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.