psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

Billy CobhamZum 5. Geburtstag vom Alten Pfandhaus: Billy Cobham

Bis 1999 war im Alten Pfandhaus in der Kölner Südstadt tatsächlich noch das, was sein Name verspricht: die Pfandkreditanstalt der Stadt Köln. Nachdem das „Leihhaus der Sparkasse der Stadt Köln“ zugemacht hatte, wurde das Gebäude am Karthäuserwall umgebaut und renoviert – und öffnete im April vor fünf Jahren als Kulturzentrum wieder seine Pforten: mit einem Konzertsaal, einem Ausstellungsraum und einer Bar. Seit 2006 hat sich das Alte Pfandhaus als Spielstätte für Jazz und improvisierte Musik etablieren können. Neben Konzerten mit internationalen Jazz-Größen wie etwa Joe Lovano, Mike Stern oder Marc Copland hat auch die lokale Szene dort eine neue Heimat gefunden.

 

Jetzt feiern die Macher vom Alten Pfandhaus den fünften Geburtstag: mit einem Special, für das man Billy Cobham eingeladen hat. Noch bis zum Sonntag, 3. April, wird der 67-jährige Meistertrommler mit unterschiedlichen Bands zu hören sein, mit denen er seine verschiedenen musikalischen Facetten dem Publikum zeigen wird: von prickelnder Jazz-Fusion à la Mahavishnu Orchestra über groovenden Soul- und Funk-Jazz bis hin zu straight-ahead gespieltem Modern Jazz. Cobham auf der Bühne im Alten Pfandhaus begleiten werden unter anderem Jimmy Haslip (Bass), Eric Marienthal (Saxofon), Martin Sasse (Piano und Hammond-Orgel), Joachim Schönecker (Gitarre), John Goldsby (Bass), Peter Weniger (Saxofon) und Sebastian Studnitzky (Trompete). Sämtliche Infos zum Jubiläum und zum Billy-Cobham-Special auf der Website vom Alten Pfandhaus.

Weiterführende Links:
Altes Pfandhaus

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2011-3-31-altes-pfandhaus-5/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.