ELBJAZZ 2018

Videopremiere - Fazer

Mit "Mara" unterwegs

Um den Münchner Trompeter Matthias Lindermayr ist aus Studierenden der Hochschule für Musik und Theater in der bayrischen Metropole das Quintett Fazer entstanden. Mitte März erscheint das Debüt der Musiker unter dem Namen „Mara“. Die gleichnamige Single erscheint bereits heute und wir machen den Vorhang auf für das entsprechende Musikvideo von Johannes Brugger.

Das Video wurde auf 35mm Schwarz-Weiß-Film gedreht, selbst entwickelt und nachträglich per Hand koloriert. Das Material soll das analoge Gefühl der Musik widerspiegeln. Das Ziel des Regisseurs war es ein Video zu gestalten, das auf verschiedenen Ebenen mit der Musik in Kontakt tritt aber gleichzeitig viel Raum lässt, sich nicht aufdrängt. „Ich wollte das Gefühl erzeugen, das entsteht wenn du im Auto auf der Rückbank sitzt, aus dem Fenster schaust, die Landschaft an Dir vorbeizieht und du beginnst zu träumen.“

Fazer sind in den kommenden Tagen auch auf kleiner Instore-Tour. Hier die aktuellen Daten:

20.03. Berlin, OYE Records
21.03. Hamburg, Groove City Recordstore
22.03. Köln, Groove Attack Recordstore
23.03. München, Public Possession

Weitere Infos im Netz findet man unter www.fazerfazerfazer.de.

Text
Stephan Faber
Foto
Screenshot Website

Veröffentlicht am unter Jazzthing.tv

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.