natural arthritis remedies cialis kaufen ohne rezept gout drug treatment
gallstone remedies kamagra kaufen deutschland easy acne remedies
drug attorneys levitra online kaufen redmond herbal spa
lisinopril cough remedy priligy generika drug testing usa
gout natural remedies viagra deutschland herbal erectile remedies


Mutterbutter und prägende Kindheitserinnerungen

Im Hier und Jetzt mit Pierre Favre

Dieter Ilg führt seine NotizenSein Großvater hatte einen Ofen, zum Heizen und Kochen, der mit Tannenholz befeuert wurde. Im Winter schmurgelten beim alten Mann am Nachmittag, regelmäßig gegen? 16 Uhr, Äpfel im Backofen. Bilder wie Geschmäcker, Düfte wie Geschichten sind eingebrannt wie in eine Lochwalze der Drehorgel. Erinnerungen bringen diese zum Laufen. Die Großmutter wiederum hatte aus ihrer Dienstzeit bei reichen Engländern als Dame de Compagnie die Vorliebe für Schwarztee mit Zucker ins Tal mitgebracht.

Pierre Favre kredenzt AssamUnd dann die Butter bei Mutter. Mutterbutter. Ich als butterabhängiger Fettdegustator schmelze nur noch dahin. Orgiastische Rohmilchbuttervisionen subkutan. Es ist um mich geschehen. Auch Pierre schwärmt mit aufgerissenen Augen von frischer Butter. Vielleicht liegt es an der Tatsache, dass das Val de Travers südwestlich der Ortschaft Buttes beginnt und der Fluss Buttes durch selbiges fließt … Flankiert im Norden von einer Höhenkette namens Montagne de Buttes. Was ist schon ein s gegen ein r … Jetzt hilft nur noch eine starke Tasse gesüßten Assamtees. Prägung. Die Zukunft liegt in der Vergangenheit, und umgekehrt.

Neugierige besuchen, mit Musik von Pierre Favre im Gepäck, den Felsenkessel Creux du Van und die Areuseschlucht am östlichen Ende des Val de Travers. Aber aufgepasst, nicht auf Butter ausrutschen!

Empfehlung des Autors:

Zuerst wurde die Nudelsuppe (Brühe vom Schwein) in einer kleinen Suppenschüssel aus Porzellan serviert, dann kam der Hauptgang in Form von Schweinenacken, Blutwurst, Leberwurst, Sauerkraut und Kartoffelpüree – genannt Schlachtplatte (MEGAGEIL!) zu absolut fairem Preis. Vom Rehragout mit erstklassigen Schupfnudeln (badische Gnocchi) und vom jungen Hahn in Rotwein durfte ich auch probieren. Ein Musterbeispiel eines familiär geführten Gasthofs. Au Backe! Kaum schlagbar.

Gasthof „Zur Krone“
Familie Kern
Mußbach 6
D-79348 Freiamt
fon +49-7645-227
www.krone-freiamt.de

Ausgewählte Assamsorten (viele aus biologischem Anbau) findet der Durstige bei meinem favorisierten Teeversand. Als Alltagstee bevorzuge ich einen kräftigen Broken in der 500-Gramm-Tüte, Bestell-Nr. T-780. Dazu weißer Kandis und feines Butterbrot – und ich bin verloren. Angenehm verloren. Wie das ist? Es fühlt sich an wie gewonnen …

Teehandel Kolodziej & Lieder OHG
Turmstr. 2
?D-29525 Uelzen
fon +49-581-16684
www.kolodziej-lieder.de

Text
Dieter Ilg
Foto
Palma Fiacco

Veröffentlicht am unter 90, Jazz cooks