natural arthritis remedies cialis kaufen ohne rezept gout drug treatment
gallstone remedies kamagra kaufen deutschland easy acne remedies
drug attorneys levitra online kaufen redmond herbal spa
lisinopril cough remedy priligy generika drug testing usa
gout natural remedies viagra deutschland herbal erectile remedies


Contents

Ausgabe 142

Features Nr. 142 | 2022

Mark Turner

Zurück in die Zukunft

Zeitreisen, Wutmanagement, z­i­­tro­nige Cartooncharaktere, Corona, der Luxus der Immobilität: Es gab viel zu besprechen mit Mark Turner, einem der herausragenden Tenorsaxofonisten unserer Zeit.

Cécile McLorin Salvant

Mit der Offenheit eines Kindes

Starke Zeichen sendet die amerikanische Sängerin Cécile McLorin Salvant mit ihrem neuen Album aus. Offenheit und Vielfalt der musikalischen Ausdrucksmittel sind der rote Faden, der sich durch „Ghost Song“ zieht.

Fred Hersch

Atmende Musik

Ausprobieren und vor allem den Atem fließen lassen: Nach diesem Prinzip hat Pianist Fred Hersch sein neues Album konzipiert, an dem nicht nur sein Fan Igor Levit seine helle Freude haben dürfte.

Émile Parisien

Musik macht möglich

Émile Parisiens neues Sextett ist ein panatlantisches Dreamteam. Und der Spezialist des fabulierenden Sopransaxofons hat die Chance von „Louise“ genutzt, um neue Geschichten zu erzählen.

50 Jahre Enja Records

Von Waldron bis Kempendorff

Im Jahr 1971 gründeten zwei Jazz-Aficionados in München Enja Records. Was daraus erwuchs, ist schon oft ausführlicher geschildert worden. Zum 50. Geburtstag des Labels erzählen wir die Geschichte deshalb anhand von 50 exemplarischen Alben.

Janning Trumann

Der Rastlose

Posaunist, Komponist, Bandleader, Organisator und Strippenzieher: Es sind viele Rollen, denen begegnet, wer sich näher mit Janning Trumann befasst – längst einer der Sterne am Himmel des deutschen Jazz.

Dieter Ilg

Offenheit und Selbstschutz

Auf der Bühne hörte man den Bassisten Dieter Ilg immer mal wieder als Solokünstler. Im Studio jedoch brauchte es das Absurde der Gegenwart, um ein Projekt wie „Dedication“ zu verwirklichen – eine Soloaufnahme mit Widmungen an Personen und Dinge.

Pablo Held trifft … Steve Swallow

Conversations, Teil 16: Zupfen und schauen!

Steve Swallows Bassspiel fasziniert Pablo Held schon seit Kinderzeiten. In ihrer Konversation geht es um John Scofield und andere Meister, seinen Wechsel vom Akustikbass zum E-Bass und um die Kunst, einen leblosen Gegenstand zum Singen zu bringen.

Stories

Terrace Martin

Liebe atmen in L.A.

Fazer

Post-Rock und Quasi-Jazz

Esther Kaiser

Mehr als nur ein Tropfen

Joel Lyssarides

Jazz als Religion

Renaud Garcia-Fons

Hölzerner Rauch

Helge Lien

Keine Wahl

Alma Naidu

Der Sonne entgegen

Orquesta Akokán

Frischzellenkur für den Mambo

Gábor Bolla

Das Erbe des Colossus

Lariza

Vom Funken zum Feuer

triosence

Tanzende Glückshormone

Alexandra Lehmler & Matthias Debus

Familienband(e)

Florian Favre

Zu Hause spielt die Musik

Intro

Curtis Stigers, Lady Wray, Sendecki & Spiegel, Leon Parker, Eric Gales, Immanuel Wilkins, Kahil El‘Zabar, Mitarbeitercharts 2021: Unsere Lieblinge des Jahres, Jun Miyake, Omar Pene, Josefine Lindstrand, Theon Cross, Mareike Wiening, Mathias Schabow, Batila

Standards

Facts and Fakes, Notes from New York, Mauerpark, Live things, Jazz Not Jazz, Homegrown, Retro, Blue Rhythm, Free ’n’ Easy, Play, On Tour/Festivals, Scene & Heard

Veröffentlicht am unter 142, Heft