psychische Gesundheitspolitik in den USA https://deutschpillen.com/ Rezept Drogenkonsum während der Schwangerschaft

Ulrike Haage & Eric Schaefer

For All My Walking

(Sans Soleil/SOVA)

Ulrike Haage & Eric Schaefer – For All My Walking (Cover)„For All My Walking“ ist das Ergebnis einer gemeinsamen Japan-Reise. Die Kyoto-Tagebücher bilden ein Doppelalbum: mit Hörspiel auf CD 1 und reiner Musik auf CD 2: Ulrike Haages fließende Kompositionen wie „For All My Walking“ oder „Jelan-Ji IV“ werden untermalt von Eric Schaefers innovativem Groove: Es entstehen tanzbare Anekdoten. Dazwischen dann vom klangorientierten Minimalismus geprägte Stücke wie „Am Anfang war das Wassertropfen“ und „Koke-Dera“. Man folgt ihnen gerne, bis die schnellen Stücke wieder mitreißen – das Ganze findet auf „Osaka“ seinen Höhepunkt und auf „Kodou“ seine Vollendung: eindeutig die zwei Hits der CD. Das ist dann gar nicht mehr minimalistisch, sondern das Werk zweier innovativer Geister, deren Zusammenspiel bis ins Detail ineinander greift. Fast vollkommen.

Text
Nabil Atassi
, Jazz thing 105

Veröffentlicht am unter Reviews
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/review/ulrike-haage-eric-schaefer-for-all-my-walking/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.