Timo Lassy & Teppo Mäkynen

Timo Lassy & Teppo Mäkynen

(WeJazz/Groove Attack)

Timo Lassy & Teppo Mäkynen (Cover)Seitdem die finnische All-Star-Band Five Corners Quintet im Jahr 2005 ihr Debütalbum veröffentlichte, arbeiten die beiden kontinuierlich zusammen: Timo Lassy und Teppo Mäkynen. Der Tenorsaxofonist und der Drummer bilden seither die Speerspitze einer zupackenden Szene im hohen Norden, getrieben von einer Liebe für Blue-Note-Ästhetik und rough swingendem, akustischem Jazz. Das erste Duoalbum der beiden bietet einen reizvollen Kontrast zu ihrer üblichen Quintettbesetzung. Lassys Spiel ist soulig und warm wie eh und je, und Mäkynens Einfallsreichtum an den verschiedenen Percussioninstrumenten erstaunlich. Manches hier mäandert psychedelisch, anderes wird von einem archaischen 4/4-Beat bestimmt, der von westafrikanischer Trance genauso inspiriert sein könnte wie von Detroiter Techno, zwischendurch wagt man sich gar in Ambient-Gefilde. 13 Duette mit Suchtfaktor.

Text
Jan Paersch
, Jazz thing 129

Veröffentlicht am unter Reviews

CLOSE
CLOSE