Peter Eigenmann Trio

Insisting

(TCB/in-akustik)

Peter Eigenmann Trio – Insisting (Cover)Es sind schöne Momente, wenn richtig gute Musiker einfach drauf losspielen, ohne festes Konzept, ohne definiertes Ziel, ohne enervierende Egotrips, fast ohne Vorgabe. Vor allem, wenn sie in solchen Freiräumen erst richtig auftauen und zur Höchstform auflaufen. Der Schweizer Gitarrist Peter Eigenmann ist so einer, der sich viel zu oft bereitwillig in die Rolle des Begleiters zurückfallen ließ, sei es mit Benny Bailey, Tony Lakatos, Woody Shaw oder Ed Neumeister. Wenn der 66-Jährige dann mal wieder ein eigenes Trio an den Start bringt, wie hier mit Patrick Sommer (Bass) und Dominic Egli (Drums), wird rasch klar, welch feiner Architekt für subtile Läufe und feine Abstufungen da im Land der Eidgenossen immer noch auf seine Entdeckung wartet. Wie eine europäische Reinkarnation von Jim Hall versteht es der Gitarrist, einfühlsam, lyrisch und melodisch improvisierend zu agieren, ohne dabei die Bindung zu seinen Mitmusikern zu verlieren, die sich auf „Insisting“ ebenfalls weidlich austoben. Zudem bietet das Album auf „In A Sentimental Mood“ ein Wiederhören mit dem 2015 verstorbenen TCB-Chef, Drummer und langjährigen Eigenmann-Freund Peter Schmidlin. Feine Sache!

Text
Reinhard Köchl
, Jazz thing 123

Veröffentlicht am unter Reviews

CLOSE
CLOSE