natural arthritis remedies cialis kaufen ohne rezept gout drug treatment
gallstone remedies kamagra kaufen deutschland easy acne remedies
drug attorneys levitra online kaufen redmond herbal spa
lisinopril cough remedy priligy generika drug testing usa
gout natural remedies viagra deutschland herbal erectile remedies


Paul Heller

Remembering

(Toy Piano/Galileo MC)

Paul Heller – Remembering (Cover)Man kennt ihn von der WDR Big Band, als Leiter der Konzertreihe „Next Level Jazz“ und Mitwirkenden auf nahezu 100 Alben. Paul Heller gehört zu den besten Tenorsaxofonisten der Szene – das begreift man hier schon bei seinem ersten Solo. Und das Erstaunliche: Diese Aufnahmen sind über 20 Jahre alt! Der Saxofonist hat den Lockdown genutzt und ein unveröffentlichtes Album ausgegraben, das einst unter dem Titel „Little Songs“ hätte erscheinen sollen. Zwei Jahrzehnte später schien ihm der Name „Remembering“ passender – der Titelsong eröffnet die CD. Neben Hellers geschmeidig-voluminösem Tenorspiel ist Achim Kaufmanns bohrend-intensives Klavier die zweite Attraktion des Albums. Die kraftvollsten Nummern stehen am Anfang und Ende („Remembering“ und „Ti-No-Cha“), aber jedes der sieben Stücke hat Charakter und Flair. „Lisa“ zum Beispiel bietet feinsten Kammerjazz ohne Schlagzeug, dafür zusätzlich mit Gitarre. „Ballad For Ack“ ist eine wunderbare Hommage an Ack van Rooyen und für „Interlude“ hat Heller offenbar mehrere Saxofone im Playback gespielt. Mit diesen perlfrisch klingenden Aufnahmen macht er auch sich selbst ein Geschenk – pünktlich zum 50. Geburtstag.

Text
Hans-Jürgen Schaal
, Jazz thing 138

Veröffentlicht am unter Reviews