Markus Stockhausen / Vangelis Katsoulis / Arild Andersen

Across Mountains

(o-tone/edel)

Markus Stockhausen / Vangelis Katsoulis / Arild Andersen – Across Mountains (Cover)Nach ausufernden improvisierenden Großensembles wendet sich der Trompeter Markus Stockhausen nun wieder einer kleineren Besetzung zu. „Across Mountains“ ist, der Coronapandemie geschuldet, online entstanden, aber Stockhausen, der griechische Pianist Vangelis Katsoulis und der norwegische Bassist Arild Andersen kennen sich schon lange. So werfen sie sich in sechs langen, meditativen Stücken immer wieder gekonnt die Bälle zu. Die Musik ist aber auch elektronisch geprägt, denn Katsoulis steuert neben seinem Klavierspiel auch schwebende elektronische Klangflächen bei, zudem verwendet Andersen Loops. So entstehen geheimnisvolle Klanglandschaften, über denen das majestätische Trompeten- und Flügelhornspiel Stockhausens wie ein Sonnenstrahl schwebt. Geerdet wird die Musik durch die ausgeruhten Figuren Andersens, aber auch durch das lyrische und romantisch verträumte Klavier Katsoulis‘.

Text
Rolf Thomas
, Jazz thing 143

Veröffentlicht am unter Reviews

Canarias Jazz & Más 2024