natural arthritis remedies cialis kaufen ohne rezept gout drug treatment
gallstone remedies kamagra kaufen deutschland easy acne remedies
drug attorneys levitra online kaufen redmond herbal spa
lisinopril cough remedy priligy generika drug testing usa
gout natural remedies viagra deutschland herbal erectile remedies


Lyric Echoes

Beautiful Things Don't Ask For Attention

(Unit/Membran)

Lyric Echoes – Beautiful Things Don't Ask For Attention (Cover)Seine Vorbilder dürften irgendwo zwischen Brian Eno und Michael Rother liegen, denn der Zürcher Daniel Strässler entwirft unter dem Namen „Lyric Echoes“ sphärische Instrumentalmusik, die vorrangig mit Gitarre und elektronischen Instrumenten erschaffen wird. Dass die herkömmlichen Weltraumassoziationen, die mit dieser Ambient-Musik einhergehen, auch Strässlers Sache sind, davon zeugen Kompositionen mit Titeln wie „Planet“ oder „Spheres“. Ganz ruhig entfalten sich so Klangpanoramen, die aus dem Nichts zu kommen scheinen, manchmal auch einfach wieder darin verschwinden, sich manchmal aber auch zu beeindruckender Klangfülle erweitern. Seine Musik wird auch immer wieder gerne von Dokumentarfilmern benutzt, so zum Beispiel in Christian Labharts Film „Kämpfen für Olympia“. Trost in pandemieschweren Zeiten liefert Strässlers Musik sicherlich, die Frage „Why Do Animals Fight“ hat sich wohl schon so mancher gestellt. Besonderes Highlight der Platte: das Schlussstück „Spheres II“ featuring Nils Petter Molvær.

Text
Rolf Thomas
, Jazz thing 139

Veröffentlicht am unter Reviews

Jazztage Dresden 2022