Katrin Frauchiger & Michael Beck

A Voyage In Sound

(Unit/Bandcamp)

Katrin Frauchiger & Michael Beck – A Voyage In Sound (Cover)Katrin Frauchiger ist Spezialistin für zeitgenössische Musik, lehrt Stimmentwicklung in Luzern und ist eine gefragte klassische Komponistin. Man merkt ihr die Erfahrung an, wenn sie sich Klassikern des Standardrepertoires von Cole Porter bis Kurt Weill im Duo zusammen mit dem Pianisten Michael Beck widmet. Ihr Zugang zu den Liedern ist rezitalhaft-erzählend, in der ästhetischen Ausrichtung mehr Kunstlied als Song. Und das bestimmt das ganze Programm von „A Voyage In Sound“. Frauchiger spart sich die jazzigen Ornamente und Gesten. Sie überlässt das Improvisieren und Variieren Beck, der eher zart und ausgleichend ans Werk geht. Stattdessen interpretiert sie die Lieder aus der Kraft ihrer Melodie und Struktur heraus, ein wenig so, als würde sie einen Schubertzyklus singen. Das hat Wärme, Nähe, Konzertsaal, aber wenig Jazzclub im Portfolio des Ausdrucks und Storytellings.

Text
Ralf Dombrowski
, Jazz thing 153

Veröffentlicht am unter Reviews

Deutscher Jazzpreis 2024