natural arthritis remedies cialis kaufen ohne rezept gout drug treatment
gallstone remedies kamagra kaufen deutschland easy acne remedies
drug attorneys levitra online kaufen redmond herbal spa
lisinopril cough remedy priligy generika drug testing usa
gout natural remedies viagra deutschland herbal erectile remedies


Harold Mabern

Mabern Plays Coltrane

(Smoke Sessions Records/Membran)

Harold Mabern – Mabern Plays Coltrane (Cover)Drei Abende im Januar 2018 im Smoke Jazz & Supper Club in New York. Am Klavier Harold Mabern, 81 Jahre alt, Hardbopveteran und einer von denen, die man schon in den 1960ern in den Clubs vor Ort hören konnte. Um ihn herum ein Sextett amtlicher Modern-Jazzer, die Saxofonisten Vincent Herring und Eric Alexander, der Posaunist Steve Davis, John Webber und Joe Farnsworth an Bass und Schlagzeug. Auf dem Programm steht Coltrane, einst Avantgarde, inzwischen Klassik des Jazzrepertoires, Stücke wie „Naïma“ oder „Impressions“ zum Beispiel. Mabern verneigt sich vor McCoy Tyner, betont quartoktavisch, wuchtig und volltönend harmonisiert im Spiel, seine Kompagnons zeigen mit routinierter Geschmeidigkeit, was alles zum Standard des aus der Aufbruchsära entwickelten Combospiels gehört. Das ist Club-Coltrane mit Dinner-Charme, geläufig elegant und ohne die Dringlichkeit von einst.

Text
Ralf Dombrowski
, Jazz thing 142

Veröffentlicht am unter Reviews