natural arthritis remedies cialis kaufen ohne rezept gout drug treatment
gallstone remedies kamagra kaufen deutschland easy acne remedies
drug attorneys levitra online kaufen redmond herbal spa
lisinopril cough remedy priligy generika drug testing usa
gout natural remedies viagra deutschland herbal erectile remedies


Guy Mintus Trio

A Gershwin Playground

(enja/edel)

Guy Mintus Trio – A Gershwin Playground (Cover)Der Autor dieser Zeilen hat den gleichermaßen in Israel und in New York lebenden Guy Mintus auf der jazzahead! 2019 in Bremen kennengelernt – und war begeistert und fasziniert zugleich von dessen reflektierter Tiefgründigkeit. Die findet sich nun auch auf „A Gershwin Playground“ wieder, dem enja-Debüt seines Jazz-Pianotrios mit seinen beiden israelischen Landsleuten Omri Hadani (Bass) und Yonatan Rosen (Drums). Und diesem Dreier glückt es tatsächlich, einigen Gassenhauern des vielleicht bekanntesten unter den vielen Broadway-Komponisten, George Gershwin, Neues abzugewinnen. Das hat sicherlich auch damit zu tun, dass Mintus, Hadani und Rosen der sprichwörtliche Schalk im Nacken gesessen haben muss und sie Songs wie „I Got Rhythm“ oder „The Man I Love“ mit harmonischen Brüchen und rhythmischen Kapriolen aus ihren historisierenden Verkrustungen zu lösen verstehen. Das hat aber auch mit Mintus‘ Mut zu tun, die Lyrics einiger Gershwin-Songs zu singen und das Werk dieses US-Komponisten mit „unfertiger“, durch das Stauchen der Tonhöhen oftmals mikrotonal geführter Stimme in den Kosmos arabischer Musikkultur zu überführen.

Text
Martin Laurentius
, Jazz thing 136

Veröffentlicht am unter Reviews