Bezau Beatz 2020

Eric Legnini

Six Strings Under

(Anteprima/Broken Silence)

Eric Legnini – Six Strings Under (Cover)Ein munteres Klavierstückchen mit afrikanisch angehauchtem Gitarren-Geplucker lief in diesem Sommer täglich in den Radiosendern Frankreichs, entwickelte massive Ohrwurmqualitäten und zog auch einen reisenden Jazz-thing-Redakteur in seinen Bann. Kein Wunder also, dass „Boda Boda“ in unserem Mixtape auf ByteFM zu hören war. Wie die Vorab-Single wirkt auch das komplette Album, das nun den Herbst einläutet, locker und meistens leichtfüßig. Eric Legnini hat dafür mal wieder die Farben gewechselt und gibt sich ganz als melodieversessener Pianist. Mit den Gitarristen Hugo Lippi und Rocky Gresset, deren Rollen er für jedes Stück neu definiert, sowie dem Bassspieler Thomas Bramerie stöbert der Belgier durch die Schubladen, serviert in seinen kurzen Entwürfen ein bisschen Bop oder Brasilien, impressionistische Melancholie und chansonhafte Träumereien, spielt auch mal mit einem Standard und hofiert Bowies „Space Oddity“, Letzteres ganz reduziert auf sein Klavier und ein wenig Bassgrundierung.

Text
Uli Lemke
, Jazz thing 131

Veröffentlicht am unter Reviews