Blue Note Allstars

Our Point Of View

(Blue Note/Universal)

Blue Note Allstars – Our Point Of View (Cover)Die junge Garde der altehrwürdigen New Yorker Jazz-Institution versammelt sich hier und zeigt, dass Blue Note, obwohl bereits über 75 Jahre existent, weiterhin zu den wichtigsten, vorwärts schauenden Labels gehört. So großartige Talente wie Keyboarder Robert Glasper, Trompeter Ambrose Akinmusire, Tenorsaxofonist Marcus Strickland, Gitarrist Lionel Loueke, Bassist Derrick Hodge und Schlagzeuger Kendrick Scott haben sich auf „Our Point Of View“ zu einer „Supergroup“ des aktuellen Jazz formiert. Sie sind die „Young Lions“ unserer Zeit und eine Band, die trotz ihrer berühmten Protagonisten auf Egotrips verzichtet und lieber der gemeinsamen Musik dienend einen ungemein dichten, bemerkenswert komplexen Gruppensound liefert. Dabei bedienen sie sich auch einiger bekannter Blue-Note-Klassiker, doch das meiste Material sind Kompositionen der Mitglieder. Und wenn dann noch die einstigen Stars des Labels, Herbie Hancock und Wayne Shorter, ins Geschehen eingreifen, wird deutlich, dass auf Blue Note schon immer die innovativsten Akteure den jeweiligen Trend vorgaben und fesselnde Hörerlebnisse schufen.

Text
Olaf Maikopf
, Jazz thing 120

Veröffentlicht am unter Reviews
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/review/blue-note-allstars-our-point-of-view/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.