ELBJAZZ 2018

Bassic Vibes

Returnology

(Unit Records/Harmonia Mundi)

Bassic Vibes – Returnology (Cover)Der Name der Band verrät es: Bass und Vibrafon stehen im Mittelpunkt. Erich Fischer, ein universeller Musikveteran zwischen Alpin und Latin, präsentiert nicht nur sein Vibrafon, sondern auch seine Kompositionen. Sein Landsmann Thomas Lähns, bekannt vom Trio Vein, gehört zu den swingendsten Bassisten der Schweiz. Als Dritter im Bunde wirkt der kubanische Perkussionist Yuvisney Aguilar mit – er sorgt für ansteckende Grooves, dichte Latin-Rhythmen, tropische Soundbilder. Bandleader Fischer mag kein Super-Virtuose und Selbstdarsteller sein, ist aber ein raffinierter Handwerker am Vibrafon. Seine Stücke kreuzen durch Latin, Swing, Bop und Blues und sind direkt vom Instrument her erfunden. Heraus kommt luftiger Kammerjazz mit kleinem Geschirr, mitreißender Spielfreude und kurzweiligen Arrangements – so bodenständig wie hintersinnig. Neben überraschenden Vokaleinlagen gibt es auch ein originelles schweizerisch-brasilianisches Folk-Medley.

Text
Hans-Jürgen Schaal
, Jazz thing 121

Veröffentlicht am unter Reviews
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/review/bassic-vibes-returnology/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.