Newsticker

[10.8.2020]

Newsticker (Icon)Mit unserem Jazz thing Newsticker fassen wir Meldungen, die bislang auf unserer Facebook-Site gepostet werden, und Informationen, die wir als Pressemitteilungen per Mail erhalten, informativ und knapp zusammen.

+++

Das Programm der Münchner Unterfahrt steht in dieser Woche ganz im Zeichen von Philipp Schiepek. Vom 11. bis 15. August tritt dort der Gitarrist und frische Gewinner des „BMW Welt Young Artist Jazz Award“ mit seinem Quartett mit Jason Seizer (Saxofon), Matthias Pichler (Bass) und Fabian Arends (Drums) auf. Konzertbeginn ist jeweils 20 Uhr, Tickets gibt es für 20 Euro über die Unterfahrt-Site zu kaufen.

+++

Am 15. August geht die Reihe „Chamber Remix Colgone“ in eine neue Runde. Mit seinem Trio Slowfox spielt der Kontrabassist Sebastian Gramss das erste Konzert-Set im Kölner Kunsthaus Rhenania, bevor der Gitarrist und Elektroniker Alex Gunia im zweiten Set seinen Remix dieses Konzertes vorstellt. Konzertbeginn ist 20 Uhr, Karten kosten sieben Euro im Vorverkauf, neun Euro an der Abendkasse.

+++

Am 12. August gibt es auf der Freilichtbühne des Burgtheaters in Dinslaken ein Open-Air-Konzert mit dem Quartett Quadro Nuevo, das sein aktuelles Album „Volkslied Reloaded“ dem Publikum präsentieren wird. Konzertbeginn ist 20 Uhr.

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Veröffentlicht am unter News, Newsticker