NPR: Beste Jazz-Alben 2020

Maria Schneider Orchestra – Data Lords (Cover)Maria Schneider OrchestraDas NPR („National Public Radio“), die Organisation nichtkommerzieller Hörfunksender in den USA, hat seine TopTen der besten Jazz-Alben 2020 bekannt gegeben. Mit weitem Abstand siegte dabei „Data Lords“ (ArtistShare) vom Maria Schneider Orchestra. „Falls ‚Data Lords‘ nicht ihr bestes Album sein sollte, so ist es als 2-CD-Set zumindest ihr längstes“, schreibt Kritiker Thomas Conrad. „‚Data Lords‘ ist ein Aufschrei gegen die dunklen Manifestationen im Internet. Schneider ist eine komplettere Künstlerin als wir bislang wussten.“

Auf Platz zwei konnte sich „On The Tender Spot Of Every Callused Moment“ (Blue Note) des Trompeters Ambrose Akinmusire platzieren, auf Platz drei verortete NPR „Slipknots Through A Looking Glass“ (Pyroclastic) des Bassisten Eric Revis. In der gesamten TopTen konnten sich drei Alben von Blue Note platzieren. Neben der kompletten Top 50 gab NPR auch noch zahlreiche Sondervoten bekannt.

Weiterführende Links
NRP Music Jazz Critics Poll

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News