Berlin: Kollektiv Nights

Marc SchmollingMarc SchmollingDas Jazzkollektiv Berlin kündigt die diesjährigen Kollektiv Nights an. Vom 25. bis zum 27. August werden im auch architektonisch bemerkenswerten Tiyatrom in der Alten Jacobstraße 12 eine Vielzahl an Bands zu erleben sein. Dazu zählt das Quartett Damir Out Loud um den Trompeter Damir Backin, das Duo Aki Takase & Rudi Mahall sowie Liun + the Science Fiction Orchestra, das großorchestrale Pop-Ensemble der Schweizer Sängerin Lucia Cadotsch, in dessen Reihen sich Musiker wie Johanna Summer, Shannon Barnett, Johannes Lauer und Wanja Slavin finden.

Angekündigt haben sich auch der Pianist Marc Schmolling, Bassist Jonas Westergaard mit dem Projekt „Folk Songs“ und das Berliner All-Star-Quartett Rowk mit Wanja Slavin, Oli Steidle, Ronny Graupe und Kalle Kalima. Am abschließenden Sonntag spielen dann noch Warble (ein Duo aus Miako Klein und Brad Henkel), Das Rosa Rauschen mit Felix Wahnschaffe, Achim Kaufmann und Moritz Baumgärtner sowie ein Quartett aus der Sängerin Gaia Mattiuzzi, dem Saxofonisten Phlipp Gropper, dem Elektroniker Grischa Lichtenberger und dem Schlagzeuger Julian Sartorius.

Weiterführende Links
Jazzkollektiv Berlin

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen, Martin Laurentius & Rolf Thomas

Foto
Nicole Müller

Veröffentlicht am unter News