Beim Jazz-November in Bayreuth: Mario Rom's InterzoneMario Rom’s InterzoneErneut habe der Bayreuther Jazz-November zugelegt, statt sechs Konzerten im Vorjahr sind es heuer elf, teilt das veranstaltende Jazzforum mit, das bereits mehrfach für seine Arbeit ausgezeichnet wurde – so zum Beispiel mit dem Kulturpreis 2017 der Stadt Bayreuth sowie mit dem Spielstättenprogrammpreis „APPLAUS“ 2013, 2014 und 2016. Jetzt findet der Bayreuther Jazz-November zum elften Mal statt: „Beinahe könnte man ihn ‚Allstar-Jazz-November‘ nennen, wenn da nicht die Spätkonzerte wären mit spannenden jungen Projekten. Wenn an den Festivaltagen um 20 Uhr die Jazzgrößen auf der Bühne im Becher stehen, machen sich die jungen Wilden schon mal warm: Mario Rom im Glashaus oder die fulminante Jazzrausch Bigband und die meistgehörte deutsche Jazz-Soul-Stimme Pat Appleton im Lamperium.“ Mit dem Becher-Saal, der Klaviermanfaktur Steingraeber & Söhne, dem Glashaus, dem Lamperium, dem Iwalewahaus und dem Zentrum seien so viele Bayreuther Orte beteiligt wie nie zuvor.

Zu den Allstars in diesem Jahr gehören Makiko Hirabayashi, Marilyn Mazur, Jasper van’t Hof, Tony Lakatos, Wolfgang Haffner, Christopher Dell und Rolf Kühn, der am 29. September seinen 88. Geburtstag feiert. Er wird im Trio mit Asja Valcic und Amoy Ribas Stücke von seinem Album „Spotlights“ spielen. Auch ein Konzert für den Jazz-Nachwuchs ist geplant: In der Klaviermanfaktur Steingraeber & Söhne steht eine Führung, ein Imbiss und ein musikalischen Streifzug durch die Jazzgeschichte auf dem Programm: „Adventures in Jazz – Abenteuer im Jazz heißt diese musikalische Entdeckungsreise inklusive Mitmachteil“. Der elfte Bayreuther Jazz-November findet vom 9. bis zum 12. November auf verschiedenen Bühnen statt.

Weiterführende Links
Bayreuther Jazz-November

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News
Trackback URL: https://www.jazzthing.de/news/2017-9-28-bayreuth-jazz-november/trackback/

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.