ELBJAZZ 2018

Kamasi Washington 'Harmony Of Difference'Kamasi Washington ‚Harmony Of Difference‘Irgendwie ist doch alles Jazz. Dafür muss man nicht mal japanische Autos, französische Parfüms oder ein britisches Mountainbike namens „Bebop“ ins Feld führen. Man könnte schon mit Robert Plant anfangen, der inzwischen auf den renommiertesten Festivals mit Jazz im Titel aufgetreten ist und sogar auf amerikanischen Genre-Seiten rezensiert wird. Auch deshalb – und weil unser Chefredakteur ein Herz für Led Zeppelin hat – eröffnet „Carry Fire“, das arabisch anmutende Titelstück von Plants aktuellem Album dieses Jazz thing Mixtape auf Byte.FM. Sudan Archives, keinesfalls nordostafrikanisch, sondern eine geigende Vokalistin aus Los Angeles, folgt. Die inzwischen nach Finnland ausgewanderte Sängerin Nicole Willis, einst Stimme der Re:percussions aus New York, ist anschließend mit einer tiefdunklen Funk-Nummer mit dem finnischen UMO Jazz Orchestra zu hören.

Mavis Staples, gerade neu mit „If All I Was Was Black“ unterwegs, gibt aus ebendiesem Album eine Kostprobe mit „Little Bit“. Der Chemiker und Gitarrist Heiko Fischer seziert den Standard „You Don’t Know What Love Is“. Kamasi Washington vom „West Coast Get Down“-Kollektiv bespielt das Verlangen an sich mit dem wohlklingenden „Desire“. Mindestens so gut klingt Joscha Oetz vom Kölner KLAENG-Kollektiv mit dem Titelstück seines Albums „Urbanic Cycles“. Mariam The Believer erfüllt Pop-Träume mit „Bodylife“ und Esther Phillips, in einer Live-Aufnahme aus dem Onkel Pö in Hamburg meint „Man Ain’t Ready“ (was garantiert nichts mit dem viralen Hitze-Erzeuger „Man’s Not Hot“ von Big Shaq zu tun hat). Schlagzeuger Jens Düppe fängt zu guter Letzt „From Zero“ an und das Duo Edward McLean und Christian Kögel geben uns „Airy“. Fazit: Irgendwie ist doch alles Musik. Das 128. Jazz thing Mixtape gibt es am 1. Dezember eine Stunde lang mit Götz Bühler ab 12 Uhr auf Byte.FM.

Weiterführende Links
Playlist Jazz thing Mixtape
Byte.FM

Text
Christian Broecking, Stefan Franzen & Martin Laurentius

Veröffentlicht am unter News

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Abonnieren: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren
oder ohne Kommentar abonnieren.